Redewendung Arsch auf Grundeis

Woher stammt "Arsch auf Grundeis" ?

Bedeutung/Anwendungsgebiet:
Angst/Panik bekommen

Herkunft/Ursprung:

In der Redensart bezieht man sich auf das Losbrechen des Grundeises nach der Frostperiode. Dieses Losbrechen geschieht unter erheblichem Lärm und wird mit den Magengeräuschen verglichen die beim Durchfall als Begleiter von Angst und Feigheit auftreten. Die Redensart ist seit Mitte des 18. Jhds belegt, aber sicher älter.


Verfasser: System

« zurück zur Übersicht