vergessenes Wort Schlitzohr

Woher stammt "Schlitzohr" ?

Bedeutung/Anwendungsgebiet:
Als "Schlitzohr" bezeichnet man jemanden, der auf eine etwas hinterhältige Weise Verbotenes getan oder gegen Regeln verstoßen hat.

Herkunft/Ursprung:

Handwerkern, die einen schweren Fehler begangen hatten, wurde früher der Ohrring ihrer Zunft herausgerissen. Im Mittelalter wurde Straftätern unter anderem das Ohrläppchen als öffentliches Schandmal aufgeschlitzt. Die Handwerkszünfte wandten dieses Ritual bei Verstößen gegen den Ehrenkodex an. Das Abreißen des Ohrrings galt als Ausschluss aus der Zunft. Das so entstandene Schlitzohr ging dann als Sprichwort für einen listigen, durchtriebenen Menschen in den Sprachgebrauch ein.


Verfasser: System

« zurück zur Übersicht