Redewendung aus dem Stegreif

Woher stammt "aus dem Stegreif" ?

Bedeutung/Anwendungsgebiet:
etwas spontan machen / unvorbereitet sein

Herkunft/Ursprung:

Wer es früher eilig hatte, der ritt, wenn er in der Eile etwas zu vermelden hatte, dann tat er das ohne Vorbereitung und ohne vom Pferd zu steigen, eben aus dem Stegreif, das nichts anderes bedeutete als Steigbügel.


Verfasser: System

« zurück zur Übersicht