Redewendung den Faden verlieren

Woher stammt "den Faden verlieren" ?

Bedeutung/Anwendungsgebiet:
nicht weiter wissen

Herkunft/Ursprung:

Bezieht sich auf den Ariadne-Faden der griechischen Sage, das Garnknäuel, das Ariadne, die Tochter des Königs Minos von Kreta,dem geliebten Theseus gab, damit er aus dem Labyrinth wieder herausfände. Er durfte also nicht den Faden verlieren.


Verfasser: System

« zurück zur Übersicht