Redewendung die Arschkarte ziehen

Woher stammt "die Arschkarte ziehen" ?

Bedeutung/Anwendungsgebiet:
eine unangenehme Aufgabe haben / Unglück haben

Herkunft/Ursprung:

Der Ausdruck kommt aus dem Fußball, und zwar aus der Zeit, bevor sich das Farbfernsehen vollständig durchgesetzt hatte. Damit die Zuschauer zu Hause erkennen konnten, ob eine gelbe Karte oder eine rote Karte vergeben wurde, trug der Schiedsrichter die gelbe Karte in der Brusttasche und die rote Karte in der Gesäßtasche (Arschtasche).


Verfasser: System

« zurück zur Übersicht