Redewendung ein Auge auf jemanden werfen

Woher stammt "ein Auge auf jemanden werfen" ?

Bedeutung/Anwendungsgebiet:
Gefallen an jemandem oder etwas finden

Herkunft/Ursprung:

Diese Wendung stammt aus der Geschichte von Susanna im Bade, einem apokryphen Text der Bibel im Buch Daniel. Dort heißt es: „Und als die beiden Ältesten sie täglich darin umhergehen sahen, entbrannten sie in Begierde nach ihr und wurden darüber zu Narren und warfen die Augen so sehr auf sie, dass sie nicht mehr zum Himmel aufsehen konnten und nicht mehr an gerechte Urteile dachten.“


Verfasser: System

« zurück zur Übersicht