Redewendung ein Bauernopfer bringen

Woher stammt "ein Bauernopfer bringen" ?

Bedeutung/Anwendungsgebiet:
sich von etwas/jemandem trennen, um seine eigene Position zu retten

Herkunft/Ursprung:

Vom Schachspiel entlehnt, in dem Bauern die schwächsten Figuren sind, die man bei Gefahr gerne opfert, um eine wichtigere Figur zu retten.


Verfasser: System

« zurück zur Übersicht