Redewendung etwas auf die Hohe Kante legen

Woher stammt "etwas auf die Hohe Kante legen" ?

Bedeutung/Anwendungsgebiet:
Geld sparen

Herkunft/Ursprung:

Die wohlhabenden Burgbewohner hatten meist ein Bett mit einem Himmel, also einem Dach aus Stoff. Dieser Himmel sollte eigentlich verhindern, daß herabfallendes Ungeziefer im Bett landet, doch dieses Dach wurde auch als Ablage für die Wertsachen vor dem Schlafengehen genutzt.


Verfasser: System

« zurück zur Übersicht