Redewendung ins Fettnäpfchen treten

Woher stammt "ins Fettnäpfchen treten" ?

Bedeutung/Anwendungsgebiet:
durch eine unbedachte Äußerung oder Handlung den Missmut eines anderen hervorrufen

Herkunft/Ursprung:

In erzgebirgischen Bauernhäusern stand zwischen Tür und Ofen ein Fettnäpfchen, mit dessen Inhalt die nassen Stiefel der Heimkehrenden sogleich geschmiert wurden. Wer durch Unachtsamkeit das Fettnäpfchen umkippte und so Fettflecken auf der Diele verursachte, zog sich den Unwillen der Hausfrau zu.


Verfasser: System

« zurück zur Übersicht