Redewendung jemand steht mit dem Rücken zur Wand

Woher stammt "jemand steht mit dem Rücken zur Wand" ?

Bedeutung/Anwendungsgebiet:
jmd. ist in Bedrängnis, kann sich nur noch mühsam verteidigen

Herkunft/Ursprung:

Bei (Säbel-)Gefechten ist das Zurückweichen zum richtigen Zeitpunkt wichtig zum Überleben. Eine Wand im Rücken bedeutet den Verlust auf Rückzugsmöglichkeit.


Verfasser: System

« zurück zur Übersicht