Redewendung jemandem eine Abreibung verpassen

Woher stammt "jemandem eine Abreibung verpassen" ?

Bedeutung/Anwendungsgebiet:
jmd. bestrafen, sich an jmd. rächen

Herkunft/Ursprung:

Die "abreybung" ist ein Begriff aus der Tierpflege. Allerdings werden hier die Tiere natürlich nicht verprügelt, sondern gesäubert. Durch Striegeln und Reiben wird das Fell gesäubert. Der Begriff ist schon seit dem 17. Jahrhundert belegt. Seine heutige Bedeutung, im Sinne von "Bestrafen", hat er wohl erst seit der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.


Verfasser: System

« zurück zur Übersicht