Redewendung jemandem etwas abknöpfen

Woher stammt "jemandem etwas abknöpfen" ?

Bedeutung/Anwendungsgebiet:
jemanden um Geld oder andere Wertgegenstände erleichtern

Herkunft/Ursprung:

Reiche Herren trugen früher häufig goldene oder silberne Knöpfe, manchmal auch Münzen oder Medaillen, an ihren Röcken. In Geberlaune schenkten sie gelegentlich solche Knöpfe dem Untergebenen, der seinem Herrn auf diese Weise wörtlich etwas abköpfte


Verfasser: System

« zurück zur Übersicht