Redewendung jemanden mit Argusaugen bewachen

Woher stammt "jemanden mit Argusaugen bewachen" ?

Bedeutung/Anwendungsgebiet:
jmd. dauernd gut beobachten

Herkunft/Ursprung:

Argos, in der griechischen Mythologie von Hera beauftragt, Io zu überwachen, damit es nicht zu einem Schäferstündchen mit ihrem Gatten Zeus kommt, hatte 100 Augen, von denen immer welche wach blieben, während die anderen schliefen, wurde deshalb durch Hermes getötet


Verfasser: System

« zurück zur Übersicht