Redewendung nicht lange fackeln

Woher stammt "nicht lange fackeln" ?

Bedeutung/Anwendungsgebiet:
sofort handeln, ohne zu zögern

Herkunft/Ursprung:

Ursprung ist das spätmittelhochdeutsche Wort vackelen = wie eine Fackel brennen. Beim Bild der brennenden Fackel assoziiert man ein unruhiges Hin und Her. Wer nicht fackelt, kommt also unmittelbar zur Sache, ohne lange zu überlegen.


Verfasser: System

« zurück zur Übersicht